Datum: Branche:

Neuer Chef beim deutschen Snack-Hersteller Lorenz

Generationenwechsel beim Snackhersteller Lorenz: Nach 45 Jahren an der Spitze übergibt Lorenz Bahlsen die Geschäftsleitung an seinen Sohn Moritz.

von pd/mos

Moritz Bahlsen ist die vierte Generation, die bei Lorenz ans Ruder kommt. (Bild zvg/Lorenz)

Mit dem 38-jährigen Diplomingenieur Moritz Bahlsen kommt im Familienunternehmen Lorenz Snack-World die vierte Generation ans Ruder, wie es in einer Mitteilung heisst. Moritz ist der Urenkel des Firmengründers Hermann Bahlsen und bereits seit 10 Jahren in der operativen Führung des Unternehmens tätig. Der 72-jährige Lorenz Bahlsen wechselt in den Beiratsvorsitz.

Der neue Geschäftsführer wird durch ein neu gegründetes Executive Board unterstützt, das mit Thomas Altendorfer (verantwortlich für Finanzen, IT und Qualitätsmanagement), Rabea Habel-Beck (Marketing, Innovationen und Corporate Communications) sowie Charles-Etienne Le Renard (Supply Chain und Corporate Social Responsability) mit erfahrenen Managern des Unternehmens besetzt ist, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Moritz Bahlsen wird dem Gremium als Sprecher vorstehen und darin die Verantwortung für Operations & Culture übernehmen.

In über 80 Ländern erhältlich

Das Familienunternehmen Lorenz Snack-World beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit rund 2250 Mitarbeitende und hat Standorte in Deutschland, Österreich, Polen, Russland, der Schweiz, Ägypten, Singapur und China. Die Snackprodukte des Unternehmens sind heute in über 80 Ländern der Welt erhältlich. Zu den Marken von Lorenz gehören Crunchips, Naturals und NicNac’s.