5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Easyfairs kauft Industriefachmessen

Der weltweit agierende Messeveranstalter Easyfairs erwirbt sämtliche Anteile der Stuttgarter untitled exhibitions GmbH und verstärkt mit den regionalen Industriefachmessen all about automation sein Messeportfolio in der DACH-Region.

Am 5. Dezember 2019 übernahm der Messeveranstalter Easyfairs sämtliche Anteile und Mitarbeiter der Stuttgarter untitled exhibitions GmbH. Damit gehen die regionalen Fachmessen für Industrieautomation, all about automation, in das Portfolio von Easyfairs DACH über, wie Easyfairs in einer Medienmitteilung schreibt. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Die Stuttgarter untitled exhibitions GmbH haben die all about automation Fachmessen 2014 aus der Taufe gehoben und zu einem Erfolgsmodell gemacht. Mit regionalen Messen zum Thema Industrieautomation wurde ein Konzept entwickelt, das eine Lücke in der bestehenden Messelandschaft schliesst. 2019 konnten die Messen in Hamburg, Essen, Leipzig und Friedrichshafen zusammen über 600 Aussteller verzeichnen. Nach dem Erwerb der FMB Zuliefermessen für Maschinenbau in Bad Salzuflen und Augsburg im Februar, ist dies bereits der zweite Zukauf in diesem Jahr in Deutschland. «Mit unseren Zukäufen nutzen wir künftig die vielen Synergien hinsichtlich Content, Besucher- und Ausstellerzielgruppen. Die all about automation Fachmessen passen mit ihrem regionalen Konzept wunderbar zu unserem Portfolio, weil sie wie die FMB und die Automation & Electronics Schweiz einen klaren Fokus setzen und unterschiedliche regionale Märkte bedienen. Darüber hinaus teilen wir ein sehr ähnliches Messeformat, denn die All-inclusive Standpakete garantieren unseren Kunden einen professionellen Messeauftritt mit minimalem Aufwand», betont Roland Brand, Geschäftsführer Easyfairs DACH. Tanja Waglöhner bleibt auch unter dem Dach von Easyfairs Geschäftsführerin von untitled exhibitions GmbH. «Uns war es wichtig, einen Partner zu finden, der weiss, worauf es bei regionalen, technologieorientierten Messen ankommt und versteht, was wir anders machen, und warum. Die Tools, das Portfolio und die Erfahrungen von Easyfairs bieten den all about automation Messen tolle Möglichkeiten, um Aussteller und Besucher weiter zu begeistern», wie Waglöhner in der Mitteilung zitiert wird. Auf den all about automation Messen geht es um die Anforderungen an Automatisierungslösungen im Kontext von Industrie 4.0. Im Fokus stehen dabei Systeme und Komponenten sowie Software und Engineering für industrielle Automation und Kommunikation. Neben den bekannten Namen der Automatisierungstechnik sind es vor allem die in der jeweiligen Region ansässigen Unternehmen, die das Gesicht der industriellen Fachmessen prägen.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.