5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Nestlé lanciert neues KitKat

Nach Ruby und Green Tea Matcha hat Nestlé die neueste Ausgabe seiner kultigsten Süsswarenmarke vorgestellt - in Gold.

(Bild: zVg)

Das neue «Vier-Finger-Schmankerl», wie Nestlé in einer Medienmitteilung schreibt, werde 2020 bei grossen Einzelhändlern in ganz Europa und ausgewählten anderen Ländern eingeführt. Es sei bereits in Russland erhältlich und werde in Kürze auch in Grossbritannien und Irland erhältlich sein. Eine Version von KitKat Gold hat der Konzern bereits im 2018 in Australien und Neuseeland als Limited Edition eingeführt. Diese neueste Innovation basiere auf der Einführung von KitKat Ruby im Jahr 2018 und der Einführung von KitKat Green Tea Matcha in Europa im Jahr 2019. Die Konsumenten möchten Schokolade, die optisch ansprechend sei. Dabei habe KitKat Gold das besondere Etwas, das es den Verbrauchern ermögliche, eine stilvolle Pause einzulegen! Mit diesen Worten wird Alexander von Maillot, Global Head of Confectionery bei Nestlé, in der Mitteilung zitiert. Für das neue Produkte verwendet Nestlé UTZ-zertifizierte Kakaobohnen aus dem «Cocoa-Plan». Es beinhalte keine künstlichen Farbstoffe, Aromen oder Konservierungsstoffe. Seit seiner Gründung im Vereinigten Königreich im Jahr 1935 ist die Kultmarke heute in mehr als 80 Ländern vertreten.  

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.