Datum:

Bühler mit neuer Personalchefin

Irene Mark-Eisenring wird per 1. September 2020 neue Personalchefin beim Schweizer Industriekonzern Bühler. Sie folgt auf Dipak Mane, der neue Aufgaben innerhalb des Konzerns übernimmt.

von pd/mos

Dipak Mane übergibt sein Amt an Irene Mark-Eisenring. (Bild Bühler/zvg)

Irene Mark-Eisenring übernimmt per 1. September 2020 als Chief Human Resources Officer von Dipak Mane die Führung des Bereichs Personal in der Konzernleitung von Bühler. Dipak Mane trete von dieser Funktion zurück, um innerhalb des Unternehmens andere wichtige Aufgaben zu übernehmen, in denen er den CEO und die Konzernleitung unterstütze, wie der Industriekonzern mitteilt.

Irene Mark-Eisenring arbeitet seit 2016 als Head of Corporate Personnel Development bei Bühler. Sie hat über 20 Jahre Erfahrung in der Leitung von HR-Projekten und in führenden HR-Rollen, vorwiegend in der Finanzindustrie. Sie hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft (Business Administration) von der Fachhochschule St.Gallen und erlangte zusätzliche Abschlüsse auf dem Gebiet der Personalführung, Psychologie, des Profilings, und der Projektleitung, wie es in der Mitteilung weiter heisst.