Datum:

Deutsche Wirtschaft stagniert am Jahresende 2019

Die deutsche Wirtschaft ist Ende 2019 nicht vom Fleck gekommen. Das Bruttoinlandprodukt (BIP) des wichtigen Schweizer Handelspartners stagnierte von Oktober bis Dezember im Vergleich zum Vorquartal.

von sda

Dies teilte das Statistische Bundesamt am Freitag gemäss der Nachrichtenagentur sda in einer ersten Schätzung mit.Von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Ökonomen hatten damit gerechnet, dass Europas grösste Volkswirtschaft um 0,1 Prozent wächst.
Allerdings fiel das Wachstum im dritten Quartal mit 0,2 Prozent etwas grösser aus als bislang mit 0,1 Prozent angenommen.2019 insgesamt stieg das BIP um 0,6 Prozent. Für dieses Jahr rechnet die deutsche Regierung mit einem Plus von 1,1 Prozent – auch weil dieses Jahr mehr Arbeitstage zählt. Allerdings hat sich mit dem Ausbruch der Coronavirus-Epidemie in China eines weiteres Risiko für die exportabhängige deutsche Wirtschaft hinzugesellt – neben Handelskonflikten, schwacher Weltkonjunktur und Brexit. Die Volksrepublik ist Deutschlands grösser Handelspartner.