Datum: Branche: Technologie:

Migros arbeitet mit Anti-Schimmel-Start-up zusammen

Das Waadtländer Startup Agrosustain, das ein lebensmitteltaugliches Antischimmel-Mittel entwickelt, arbeitet in der Testphase mit Migros zusammen.

von wy

Die Agrosustain-Gründer: Jean-Pascal Aribot, Olga Dubey, Sylvain Dubey.

Ein weisses Pulver gewonnen aus einer Pflanze, im Wasser aufgelöst und im Kühllager für Obst und Gemüse versprüht, soll künftig die Schimmelbildung stark verringern – ohne dass Geschmack oder Reifung beeinflusst werden. Daran arbeitet die Westschweizer Firma Agrosustain der Molekularbiologin Olga Dubey.«Je nach Sorte bleiben Obst und Gemüse zwei bis vier Tage länger frisch», wird Dubey zitiert.

Migros arbeite schon seit zwei Jahren mit Agrosustain zusammen, heisst es weiter. Migros hat besonders schimmelanfällige Früchte und Gemüse ausgewählt, mit denen Agrosustain das das Produkt testet. Speziell erforscht werden Zitrusfrüchte. Dabei geht es einerseits um die Formulierung des Produkts, andererseits darum, zu welchem Zeitpunkt und in welcher Dosierung das Produkt angewendet werden soll, damit auf den verkauften Lebensmitteln keine Rückstände mehr sind.

Laut Migros-Magazin will Agrosustain noch in diesem Jahr die Zulassung bei den europäischen und den Schweizer Behörden beantragen.