Datum:

Unilever baut in Thayngen weitere Stellen ab

In Thayngen, wo für die Marke Knorr Trockensuppen und Saucen hergestellt werden, baut Unilever 60 von 160 Stellen ab.

von wy

Unilever baut in Thayngen schon länger ab. Seit 2015 wurden rund 170 Stellen gestrichen. Nun sollen weitere 60 Arbeitsplätze wegfallen, wie die Handelszeitung schreibt. Unilever begründet den Schritt damit, man wolle in Thayngen noch für den Schweizer Markt produzieren und die Produktion für andere Länder auslagern.

Unilever baut auch international um. Im deutschen Heilbronn wollte der Konzern den Gründungss-Standort von Knorr mit 700 Arbeitsplätzen schliessen. Dies wurde dann mit Zugeständnissen von Arbeitnehmern und von Unilever verhindert.