Datum: Technologie:

SIG Combibloc ist weiter gewachsen

Der Verpackungshersteller SIG Combibloc konnte im letzten Jahr Umsatz und Gewinn steigern.

von pd

1,77 Milliarden Euro Umsatz erzielte SIG Combibloc im 2019, 7,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Bei diesem Kernumsatz sind Verkäufe von beschichtetem Karton an ein Joint-Venture im Mittleren Osten herausgerechnet. Positiv wirkten sich Währungseffekte aus, wie das Unternehmen mitteilt – ohne diese beträgt das Pluis 5,2 Prozent.

Beim operativen Ergebnis EBITDA stieg um 5,2 Prozent auf 485,4 Mio. Euro. Der Reingewinn beträgt 217,4 Mio. Euro, eine Steigerung um fast die Hälfte. Grund dafür ist laut SIG Combibloc ein höherer Ergebnisbeitrag aus dem operativen Geschäft und geringerer Finanzaufwand im Zusammenhang mit dem Börsengang.

Für das laufende Jahr erwartet die Firma ein währungsbereinigtes Wachstum von 6 bis 8 Prozent, mittelfristig wird ein Wachstum von 4  bis 6 Prozent erwartet.