Datum: Branche:

Aryzta ernennt neuen COO

Chris Plüss wurde zum neuen Betriebschef (COO) der Region Asien/Pazifik, naher Osten und Afrika von Aryzta ernannt. Sein Vorgänger verlässt das Backwarenunternehmen.

von pd/hps

Chris Plüss. (Bild: zVg)

Chris Plüss wird neuer Betriebschef (COO) der Region Asien Pazifik/Naher Osten/Afrika (APMEA), wie Aryzta in einer Medienmitteilung schreibt. Plüss übernehme das Amt ab Juni 2020. Sein Vorgänger Rob O’Boyle verlasse den Konzern nach 14 Jahren, um eine andere Stelle anzunehmen. O’Boyle war 2017 in die Geschäftsleitung aufgenommen worden, nachdem sich Aryzta nach den schlechten Zahlen von der kompletten bisherigen Führungscrew getrennt hatte.

Chris Plüss arbeitet seit 2014 für Aryzta. Chris ist seit März 2018 Aryztas regionaler Geschäftsführer für Südeuropa (Schweiz, Frankreich und Ungarn). Zusätzlich zu seiner kaufmännischen Erfahrung in der Bäckerei verfügt Plüss über Erfahrung in der Lebensmittelindustrie, nachdem er bei Unilever, der Haco Group und Fressnapf / Maxizoo arbeitete. Chris ist Schweizer und hat einen MBA von der Universität Bern.