5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Cédric Stadler neuer Präsident der Schweizer Pilzproduzenten

Der Verband Schweizer Pilzproduzenten (VSP) hat an der elektronisch durchgeführten Generalversammlung Cédric Stadler einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt.

Cédric Stadler, Geschäftsführer von Stadler culture de champignons SA im waadtländischen Aigle, wurde an der elektronisch durchgeführten VSP-Generalversammlung, einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt, schreibt der Verband in einer Mitteilung. Der bisherige Präsident, Daniel Suter hatte das Amt seit 2014 inne und tritt aus dem Vorstand zurück. Ebenfalls trat Patrick Romanens infolge seiner Nachfolgeregelung bei der Firma Fine Funghi AG aus dem Vorstand zurück. Neu in den Vorstand gewählt wurden Thomas Suter, Suter Champignons AG, und Jürg Scherrer, Fine Funghi AG. Zur aktuellen Marktsituation hält der VSP fest, dass der Absatz für Schweizer Pilze momentan sehr kurzfristig volatil sei, aber im Detailhandel auf einem hohen Niveau bei sehr guter Nachfrage stehe. Der wegfallende Absatz bei der Gastronomie könne zum grossen Teil kompensiert werden. Doch seien die personellen Anforderungen bei den Betrieben aufgrund von Hygienekonzepten und einer geforderten höheren Flexibilität gestiegen.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.