Datum:

Agro Food Job Dating

Am 30. September 2020 findet das dritte Agro Food Job Dating statt, welches der SVIAL dieses Jahr in Kooperation mit foodward organisiert. Ziel der Tischmesse ist es, Studierenden und Hochschulabsolventen der Agrar- und Lebensmittelwissenschaften mit Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen der Agro-Food-Branche bekanntzumachen.

von Svial/pd

Die Ansprüche am Arbeitsmarkt steigen immer mehr. Die Auswahl und Konkurrenz wird sowohl für Studierende und Studienabgänger als auch für Unternehmen stetig grösser. Für Firmen reicht es heutzutage oft nicht mehr, nur Stelleninserate aufzuschalten, um Fachkräfte
zu rekrutieren. Auch anderweitige Präsenz ist gefordert, sei es auf klassischen Stellenbörsen oder Social Media. Zentral für Arbeitgeber und Arbeitnehmer bleibt jedoch, über die Entwicklungen am Arbeitsmarkt informiert zu bleiben. Persönliche Kontakte sind diesbezüglich auch heute noch ungemein wertvoll. Deshalb hat der SVIAL im Jahr 2019 erstmals das Agro Food Job Dating lanciert. Der Anlass soll Unternehmen, Studierenden und Hochschulabsolventen eine Plattform bieten, um erste Branchen-Kontakte zu knüpfen und einen ungezwungenen Austausch zu ermöglichen.

Win-Win-Situation

Das Agro Food Job Dating bietet für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermassen Vorteile. Für Studierende und Studienabgänger bietet sich die Gelegenheit, im Gespräch mit Fachkräften und Kennern aus der Branche mehr über die spezifischen Anforderungen am Arbeitsmarkt zu erfahren. Die Unternehmen erhalten ihrerseits die Möglichkeit, sich ein Bild von potenziellen zukünftigen Arbeitnehmer/innen zu machen und ihren Bekanntheitsgrad bei den teilnehmenden jungen Fachkräften zu steigern. Ausserdem soll das Job Dating die Vermittlung von studentischen Arbeiten, Praktikumsstellen oder sogar Jobangeboten fördern.

Firmen und Start-Ups gesucht
Der Anlass soll im kleinen Rahmen in gemütlicher Atmosphäre durchgeführt werden, damit unverbindliche Gespräche zwischen Studierenden/Hochschulabsolventen und Firmen stattfinden können. Zurzeit sind wir auf der Suche nach 10 bis 20 Firmen, Start-Ups und Kleinunternehmen (bis 5 Personen) im Agro-Food- Bereich, die an der Tischmesse teilnehmen möchten. Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich bis am 30. Juni 2020 unter www.svial.ch an (Veranstaltungen > Agenda).