Datum: Branche:

12 neue Schweizer Bierbrauer

12 junge Berufsleute haben ihre Lehrabschlussprüfung bestanden und heute Freitag, 3. Juli ihre Bierbrauer-Urkunden erhalten.

von pd/hps

Die 12 jungen Berufsleute hätten sich während den letzten drei Jahre erfolgreich zum Lebensmitteltechnologen EFZ Schwerpunkt Bier ausbilden lassen und damit das Brauhandwerk von Grund auf erlernt, schreibt der Schweizerische Brauereiverband (SBV) in einer Mitteilung. Ihre berufliche Grundbildung fand an drei Lernorten statt: im Lehrbetrieb (Brauerei), in der Berufsfachschule am Strickhof Au in Wädenswil und an den überbetrieblichen Kursen mit den Themen Hopfenanbau/Hopfenprodukte, Malzherstellung und Versuchssud. Die frisch gekürten Berufsleute durften heute die Bierbrauer-Urkunde von Nicolo Paganini, Präsident des Schweizer Brauerei-Verbandes, entgegennehmen.

Die neuen Bierbrauer und ihre Lehrbetriebe:

Nando Duran (Brauerei Calanda, Chur), Samuel-Riccardo Gmünder (Brauerei Falken AG, Schaffhausen), Gregor Haines (Brauerei Unser Bier AG, Basel), Raphael Herzog (RAMSEIER Suisse AG, Hochdorf), Noa Licini (Brauerei Baar AG, Baar), Jan Männl (Feldschlösschen Getränke AG, Rheinfelden), Florian Mumenthaler (Brauerei A. Egger AG, Worb), Stefan Schori (Doppelleu Boxer AG, Winterthur), Lukas Schranz (Brauerei Adler AG, Schwanden), Laurin Scognamiglio (Feldschlösschen Getränke AG, Rheinfelden), Mathias Wettstein (Brauerei Locher AG, Appenzell), Benjamin Zech (Brauerei Locher AG, Appenzell).