Datum: Branche: Technologie:

Neue Präsidentin für FiBL Europe

Beate Huber ist seit dem 1. Juli neue Präsidentin von FiBL Europe. Sie folgt auf Urs Niggli.

von lid/mos

Beate Huber übernimmt das Präsidium von FiBL Europe. (Bild FiBL/zvg)

Huber ist am Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) in Frick als Leiterin des Departementes für Internationale Zusammenarbeit tätig. Diese Aufgabe wird sie weiterhin wahrnehmen, wie das FiBL schreibt.

FiBL Europe hat seinen Sitz in Brüssel. FiBL Europe wurde 2017 gegründet, um seine fünf Mitgliederorganisationen auf europäischer Ebene zu repräsentieren. Es koordiniert die gemeinsamen Aktivitäten der Mitgliederorganisationen und erleichtert die Zusammenarbeit mit den Institutionen der EU sowie seinen Partnerorganisationen auf europäischer Ebene. Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL hat Standorte in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Frankreich.