Datum: Technologie:

Sonoco kauft Hersteller von Papierverpackungen

Das amerikanische Verpackungsunternehmen Sonoco kauft für 49 Millionen US-Dollar die französische Can Packaging, die nachhaltige Papierverpackungen für die Lebensmittelindustrie herstellt.

von pd/mos

Can Packaging betreibt zwei Werke in Frankreich. (Bild zvg)

Can Packaging ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen mit Sitz im französischen Habsheim, das auf das Design und die Herstellung von nachhaltigen Papierverpackungen sowie entsprechender Produktionsanlagen spezialisiert ist, wie Sonoco am Montag mitteilte. Das 1989 gegründete Unternehmen betreibt zwei Produktionsstätten für Kartondosen in Frankreich sowie ein Forschungs- und Entwicklungszentrum. Hier entwickelt und baut Can Packaging patentierte Verpackungsmaschinen und patentierte Siegelanlagen. Can Packaging beschäftigt rund 60 Mitarbeiter und beliefert eine Vielzahl großer, bekannter Lebensmittelhersteller europaweit mit seinen nachhaltigen Papierverpackungen.

Durch die Übernahme werde Sonoco in der Lage sein, «mehr recycelbare, aus Monomaterial bestehende Papierverpackungen zu entwickeln, die den europäischen Kunden ein breites Spektrum an Barriereeigenschaften für ihre Lebensmittelprodukte bieten», wird Sean Cairns, Geschäftsführer Sonoco Consumer Products Europe, in der Mitteilung zitiert.