Datum: Branche:

Dänischer Schlachthof wegen Corona vorübergehend zu

Der Fleischverarbeiter Danish Crown macht seinen Schlachtbetrieb im dänischen Ringsted für eine Woche zu, weil es unter der Belegschaft zu Coronainfektionen gekommen ist.

von mos

(Bild zvg)

Vor knapp zwei Wochen gab es den ersten Coronafall in Ringsted, inzwischen seien fast 150 Mitarbeiter der 850 Angestellten positiv auf das Coronavirus getestet worden,  schreibt «lebensmittelzeitung.net». Mit der Schliessung für eine Woche wolle man versuchen, die Infektionskette beim Personal zu durchbrechen, teilte Danish Crown mit.

In dem Betrieb werden normalerweise wöchentlich rund 35’000 Schweine geschlachtet. Wegen den Coronafällen wurde die Produktion aber bereits stark reduziert.