Datum:

«Foodsave» vom 12. bis 18. September 2020 in Bern

Ab dem 12. September 2020 werden 88 000 Tausendernoten am Bahnhof Bern für Aufmerksamkeit sorgen. Die Aktion wird vom OK «Foodsave Bern» und der OGG Bern organisiert.

von lid

Traditionellerweise wird ein Foodsave-Bankett organisiert. Dieses Jahr ist das nicht möglich. (Pascale Amez)

88 Millionen Franken beträgt der Wert der Lebensmittel, die in Berner Haushalten jährlich im Müll landen, schreibt Foodsave Bern in einer Mitteilung. Deshalb wird für die Aktion zwischen dem 12. und 18. September 2020 eine Installation mit 88 000 flatternden Tausendernote aufgebaut. Beim Aufbau könnten alle mithelfen, heisst es weiter. Was traditionellerweise als Bankett stattfindet, wird dieses Jahr coronabedingt als eine etwas andere Aktion von 30 Organisationen unterstützt.

Am letzten Tag der Aktion, dem 18. September, steht ab 8 Uhr ein «Foodsave-Märit» und ab 12 Uhr ein «Foodsave-Takeaway» auf dem Programm.