Datum: Branche:

Meggle mit neuem Rohstoff-Chef

Die süddeutsche Molkerei erhält mit Alfred Mayr einen neuen Chef für die Rohstoffbeschaffung. Mayr war zuvor bei der Müller Milch für diese Aufgabe zuständig.

von pd/hps

Alfred Mayr hat am 1. September die Rohstoffbeschaffung der Molkerei übernommen. (Bild: Meggle)

Alfred Mayr hat am 1. September 2020 die Leitung der Rohstoffbeschaffung bei der Meggle-Gruppe übernommen, schreibt das Unternehmen in einer Medienmitteilung. Er tritt die Nachfolge von Dr. Franz Mayer an, der diesen Bereich 27 Jahre lang verantwortete. Alfred Mayr (52) war zuletzt für die Unternehmensgruppe Theo Müller als Leiter Rohstoffmanagement für Kontinentaleuropa tätig. Vorher verantwortete er verschiedene Führungsfunktionen, unter anderem bei der Molkerei Weihenstephan und bei Danone.

Sein Vorgänger Dr. Franz Mayer (63) startete 1984 bei Meggle und seit 1993 war er Leiter der Rohstoffbeschaffung. Im Jahr 2014 wurde er in die Geschäftsführung berufen. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand werde er nun Alfred Mayr mit seinem Fachwissen und Branchenwissen zur Seite stehen, schreibt das Unternehmen weiter.