Datum: Technologie:

Mischsalat: Rückruf wegen Listerien

Denner ruft einen Mischsalat zurück. Bei einer Kontrolle stellte der Discounter im Salat Listerien fest.

von pd/hps

(Bild: zVg)

Betroffen vom aktuellen Rückruf ist der Mmmh Mischsalat mit Poulet und Ei, mit einem Verkaufspreis von 2.95 Franken, schreibt Denner in einer Mitteilung. Im Rahmen einer Selbstkontrolle seien Listerien im Mischsalat mit Poulet und Ei nachgewiesen worden. Listerien können gesundheitliche Konsequenzen haben. In Einzelfällen könnten nach dem Verzehr des Mmmh Mischsalat mit Poulet und Ei grippeartige Symptome (Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit) auftreten.

Kunden seien gebeten, den Salat mit Verbrauchsdaten bis und mit 11. September 2020 nicht zu konsumieren und in eine Denner Verkaufsstelle zurückzubringen. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet.

Schwangere Frauen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen die beschriebenen Symptome auftreten, empfiehlt Denner, sofort einen Arzt aufzusuchen.