Datum:

David Eppenberger ist neuer Präsident der Schweizer Agrarjournalisten

David Eppenberger folgt als Präsident der Schweizer Agrarjournalisten (SAJ) auf Roland Wyss. Eppenberger wurde an der schriftlich durchgeführten Generalversammlung einstimmig gewählt.

von lid

David Eppenberger (l.) übernimmt von Roland Wyss. (Bild lid/ji)

Der neue SAJ-Präsident David Eppenberger ist Ingenieur Agronom ETHZ und als Inhaber der Kommunikationsagentur Eppenberger-Media GmbH als freier Journalist tätig. Er verantwortet unter anderem die Fachzeitschrift «Der Gemüsebau» und schreibt unter anderem für den Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID. Bei diesem startete er als Redaktor nach dem Studium auch seine Journalismus-Karriere. Eppenberger ist bereits seit mehreren Jahren im Vorstand der SAJ tätig.

«Wichtig ist mir die Pflege des fachlichen und persönlichen Austausches unter den Mitgliedern, die Förderung der Weiterbildung sowie die Organisation eines möglichst perfekten internationalen Kongresses, der 2022 in der Schweiz stattfinden wird», so Eppenberger gegenüber dem LID. Ein Ziel sei es zudem, dass möglichst alle aktiven Agrarjournalistinnen und -journalisten im Verband vertreten sind.

David Eppenberger folgt im Amt auf Roland Wyss, Chefredaktor der Fachzeitschrift Alimenta. Dieser führte den Verband während 8 Jahren. Er bleibt auch nach seinem Rücktritt dem Agrarjournalisten-Verband als Vorstandsmitglied erhalten.