Datum: Branche:

Österreich will Zuckerproduktion retten

Auch in Österreich kämpfen die Zucker- und Rübenproduzenten mit Problemen. Weil eine von zwei Fabriken geschlossen werde soll, ist die Produktion in Gefahr. Eine Wiederanbauprämie soll helfen.

von lid

(Symbolbild lid)

Agrarministerin Elisabeth Köstinger hat gemäss aiz.info alle Beteiligten zu Gesprächen eingeladen, um Lösungen zur Sicherung der österreichischen Zuckerproduktion zu diskutieren. Bei einem neuerlichen Gespräch heute sind nun im «Pakt zur Rettung des heimischen Zuckers» Vereinbarungen und Massnahmen getroffen worden.

So soll der erhöhte Aufwand für die Gesunderhaltung der Rübenflächen nach dem Wiederanbau mit 250 Hektaren pro Hektar nachgebauter Fläche unterstützt werden. Die Kosten teilen sich der Bund und die betroffenen Bundesländer, wie aiz.info berichtet. Auch eine Notfallzulassung von neonicotinoidhaltigen Pflanzenschutzmittel für die Beizung soll möglich bleiben. Zudem soll die Forschung gestärkt werden.