Datum: Branche:

Reto Huber neu in Geschäftsführung der Martin Braun-Gruppe

Reto Huber, Geschäftsführer des Backwarenunternehmens Agrano AG, ist per 1. September 2020 neu zusätzlich in die Geschäftsführung der Martin Braun-Gruppe berufen worden.

von pd/mos

Reto Huber sitzt neu auch in der Geschäftsleitung der Martin Braun-Gruppe. (Bild zvg)

Huber wird als Chief Operating Officer (COO) Bakery Ingredients Division die Ländereinheiten des Ingredients-Bereichs der Martin Braun-Gruppe verantworten, wie Agrano in einer Mitteilung vom Donnerstag schreibt. Die Agrano AG mit Sitz in Allschwil gehört zur Martin Braun-Gruppe, in der alle Unternehmen aus dem Bereich «Grossverbraucher Backen» der Oetker-Gruppe zusammengefasst sind.

Ausserdem gibt es weitere Änderungen in der Geschäftsleitung der Martin Braun-Gruppe. Thomas Beer geht laut Mitteilung nach 34 Jahren in den Ruhestand. Detlev Krüger, bisher Sprecher der Geschäftsleitung, wird zum Vorsitzenden und CEO ernannt. Ebenfalls in die Geschäftsführung berufen werden Franky De Grave als Chief Financial Officer (CFO) und Christian Tomasch als COO Frozen Bakery Division.

Die Erweiterung der Geschäftsführung, verbunden mit einer entsprechenden Aufgabenteilung, sei notwendig, weil die Martin Braun-Gruppe über die letzten 15 Jahre stark gewachsen sei und die Märkte sich gleichzeitig gewandelt hätten, heisst es in der Mitteilung weiter. Die internationale Ausrichtung der Geschäftsführung sei ein Bekenntnis zur Internationalisierung und zu ausländischen Standorten und ein Zeichen für weiteres organisches und akquisitionsbasiertes Wachstum.