Datum: Branche:

Danone reorganisiert

Danone konnte die Umsätze im Vergleich zum Vorquartal verbessern, bleibt aber insgesamt stark unter dem Vorjahr. Um auch unter Covid-Bedingungen auf den Wachstumspfad zurückzukehren, setzt Danoe eine Reorganisation und eine Anpassungsstrategie um.

von wy/pd

Danone hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020 einen Nettoumsatz von 5,281 Milliarden Euro erzielt. Das ist ein Rückgang um 9,3 Prozent, organisch ist es ein Rückgang von 2,5 Prozent. Die Umsätze entsprächen etwa den Erwartungen, schreibt Danone dazu. Im Vergleich zum Vorquartal sei es eine Verbesserung, die durch eine gute Entwicklung bei Essential Daily und Plant-based sowie durch eine Verbesserung bei Waters erreicht worden sei.
Um das Wachstum sicherzustellen und um rasch wieder zum mittelfristigen Ziel von 3 bis 5 Prozent profitablem Umsatzwachstum zurückzukehren, kündigt Danone eine Reorganisation und eine umfassende Anpassungsstrategie an. So sollen zwei «makro-regionale» CEO ernannt werden, einer für Danone International und einer für Danone North America. Sie sollen die «operative Exzellenz» und die Realisierung von Synergien sicherstellen, wie Danone schreibt.

Der Chief Operating Officer (COO) wird für eine neu geschaffene strategische End-to-End-Funktion von der Planung bis zur Lieferung verantwortlich sein, in der Forschung und Innovation, Beschaffung, Produktion und Qualität integriert sind.

Das Marken-, Artikel- und Vermögensportfolio soll einer strategischen Überprüfung unterzogen werden. Gestartet wird mit einer Überprüfung der strategischen Optionen für Argentinien, für die Marke Vega und möglicherweise weitere Vermögenswerte.

Die Planung für die Anpassungsstrategie, um unter den Bedingungen einer «neuen Covic-Welt» an Wachstum und Effizienz zu gewinnen, soll fertiggestellt und ab dem ersten Quartal 2021 umgesetzt

Ferner wird Danone-Finanzchefin im Februar 2021 das Unternehmen verlassen. Ihr Nachfolger wird Jürgen Esser, derzeit CFO der Divisionen Waters und Afrika.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)