Datum: Branche:

Aryzta schlägt drei Neue vor

Der finanziell angeschlagene Backwarenkonzern will an der Generalversammlung seinen Verwaltungsrat mit neuen Köpfen besetzen.

von pd/hps

(Bild: zVg)

Aryzta wird wie angekündigt den Verwaltungsrat mit neuen Köpfen besetzen. An der Generalversammlung vom 15. Dezember sollen Gordon Hardie, Jörg Riboni und Hélène Weber-Dubi neu ins Gremium gewählt werden. Aryzta gibt zur neu vorgeschlagenen Hélène Weber-Dubi, keine Personalien bekannt.

Sie sollen die bestehenden Mitglieder Luisa Delgado, Heiner Kamps und Präsident Urs Jordi, die sich zur Wiederwahl stellen, im Verwaltungsrat ergänzen, teilte Aryzta am Mittwochabend mit. Der Branchenkenner Hardie sowie der frühere Emmi-Finanzchef Riboni waren bereits am 3. November vom Grossaktionär Lodbrok vorgeschlagen worden. Auch die Wiederwahl von Alejandro Legarda Zaragüeta hat dieser Aktionär vorgeschlagen.

Das Unternehmen kündigte schon zuvor an, die Wiederwahl von Urs Jordi als Mitglied und Präsident des Verwaltungsrates sowie von Luisa Delgado und Heiner Kamps als Mitglieder des Verwaltungsrates auf der Hauptversammlung vorzuschlagen.