Datum: Branche:

Aldi Süd arbeitet mit regionalen Bäckern zusammen

Aldi Süd bietet in 700 Filialen neu auch frische Backwaren von lokalen Handwerksbetrieben an. Die Bäcker beliefern die Filialen direkt.

von mos/LZ.net

(Symbolbild Pixabay)

Mit dem Slogan «Lecker vom regionalen Bäcker» lanciert der Discounter das neue Angebot diese Woche in 700 seiner rund 1900 Filialen, wie lebensmittelzeitung.net berichtet. Partner sind 27 Bäckereibetriebe, die im Schnitt etwa 20 Produkte in die Filialen liefern. Bis nächstes Jahr soll das Angebot auf 1000 Aldi-Süd-Filialen ausgeweitet werden. Bei den Produkten handelt es sich um unverpackte Waren, die fertig angeliefert werden. Sie werden also nicht in den Backstationen der Filialen gebacken.

Mit den Bäckereien werden die einst heftigsten Kritiker der Backstationen nun zu Partnern des Discoutners, berichtet die Zeitung weiter. Als die ersten Backstationen in die Märkte gekommen seien, hätten Vertreter des Bäckerhandwerks noch gegen Aldi geklagt. Sie hätten sich damals daran gestört, dass Aldi damit warb, frisch gebackene Ware anzubieten.