Datum: Branche:

Urs Hecht ist Swiss Spirit Master

Beim dritten Swiss Spirits Award wurde Urs Hecht von der Gunzwiler Destillate AG mit dem Titel Swiss Spirit Master 2020 für den höchsten Punktedurchschnitt ausgezeichnet.

von pd

Hecht erhielt eine Goldmedaille für seinen Pflaumenbrand im Holzfass, für den Wald Holunderbrand, für den Kirsch Teresa Barrique und für den Vieil Abricot Barrique, wie es in einer Medienmitteilung der Organisatoren von der Weinzeitscherift Vinum heisst.

Am höchsten bewertet wurde mit dem Swiss Spirit 2020 der Fleur de Bière d’Interlaken von der Rugenbräu in Interlaken. Dabei handelt es sich um einen Brand aus Starkbier, das speziell für dieses Produkt hergestellt wird.

Ferner wurden als bester Wildbrand der Etter Wildkirsch von Etter Söhne AG und bester Sortenreiner Brand der Fleur de Bière d’Interlaken von Rugenbräu AG ausgezeichnet.

Insgesamt wurden 30 Goldmedaillen und 34 Silbermedaillen vergeben, eingereicht wurden 207 Produkte.

Siegerliste Swiss Spirit Award 2020