Datum: Branche:

Feuer zerstört Mühle Maroggia

Bei einem Grossbrand am 23. November ist die einzige Mühle im Kanton Tessin, il Mulino Maroggia am Luganersee, vollständig zerstört worden.

von mos

Die Mühle Maroggia vor dem Brand. (Bild mulinomaroggia.ch)

Beim Brand gab es weder Verletzte noch Todesopfer. Die Brandursache sei noch nicht bekannt, ebensowenig die Schadenssumme, berichtet das Branchenblatt Panissimo.

Der Präsident des kantonalen Bäcker-Confiseur-Verbandes Massimo Turuani sagte laut Panissimo. «Wir haben uns sofort an eine Mühle jenseits des Gotthards gewandt, um sicherzustellen, dass für die Tage nach der Tragödie genügend Mehl vorhanden ist.» Da die Tessiner Mühle seltene Mehle für die Bäcker-Confiseure produziert, könne es sein, dass gewisse Spezialitäten vorübergehend nicht mehr erhältlich seien, sagte Turuani weiter.