5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Nestlé testet Nescafé-Kapseln

Nestlé will im Geschäft mit Kaffeekapseln im Supermarkt aufholen. Neben Starbucks-Kapseln verkauft Nestlé nun auch Kapseln unter seiner Marke Nescafé.

(Symbolbild Pixabay)

Neben Starbucks-Kapseln verkauft Nespresso neu auch Kapseln der Marke Nescafé. Entsprechende Tests sind in Supermärkten in Australien und den Niederlanden angelaufen, wie Nestlé gegenüber der Lebensmittelzeitung bestätigte. Zur möglichen Einführung in weiteren Ländern wollte sich Nestlé gegenüber der Zeitung nicht äussern. Klar ist: Nestlé hat auf dem lukrativen Markt für Kaffeekapseln im Supermarkt Nachholbedarf. Jahrelang gab es die Nespresso-Kapseln nur in den eigenen Nespresso-Boutiquen zu kaufen. Die Supermärkte überliess Nestlé der Konkurrenz mit ihren Nespresso-kompatiblen Nachahmerprodukten. Erst letztes Jahr brachte Nespresso mit den Starbucks-Kapseln eigene Kapseln in den Detailhandel. Mit den Nescafé-Kapseln dürfte sich Nespresso erhoffen, dank der Bekanntheit der Marke Nescafé in den Supermärkten weiter Marktanteile zu gewinnen.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.