Datum: Branche:

Nestlé lanciert pflanzliche Fleischersatzprodukte auch in China

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé verkauft nun auch in China Burger, Würste oder Nuggets auf pflanzlicher Basis. Am Mittwoch hat das Unternehmen den Verkauf der Produkte mit dem Markennamen "Harvest Gourmet" mit einem Event in der Metropole Bejing eingeläutet.

von sda

(Bild: zVg)

Zudem hat Nestlé laut einer Mitteilung vom Mittwoch eine Produktionsstätte für die “Harvest Gourmet”-Produkte im chinesischen Tianjin in Betrieb genommen. Nebst Würsten, Nuggets und Burgern beinhalte das Angebot auch pflanzliches Hackfleisch und Alternativen zu beliebten chinesischen Gerichten wie “Kung Pao Chicken”, “Spicy Wok”, Fleischbällchen und Schweinebauch.

“Wir sehen China an der Spitze des Trends zu einer neuen Generation pflanzlicher Nahrungsmittel in Asien”, wird der Nestlé-Chef der Grossregion China, Rashid Qureshi, in der Mitteilung zitiert. Die Produkte sollen die wachsende Nachfrage der Chinesinnen und Chinesen nach pflanzlichen Ernährungsmöglichkeiten befriedigen.

In Europa ist Nestlé schon länger mit Fleischersatzprodukten der Marke “Garden Gourmet” auf dem Markt präsent. In den USA heisst die Nestlé-Marke für pflanzliche Produkte “Sweet Earth”. Die nun in China lancierte Marke “Harvest Gourmet” ist zudem bereits in Australien erhältlich, heisst es.

Laut dem Communiqué beschäftigt Nestlé weltweit rund 300 Mitarbeiter, die sich der Forschung und Entwicklung von Nahrungsmitteln auf pflanzlicher Basis widmen.