Datum: Branche:

Milchproduzenten: Stadtmenschen für Hofpraktikum gesucht

Die Schweizer Milchproduzenten suchen Stadtmenschen, die sich während einem fünftägigen «Praktikum bim Milchbuur» von einem Filmteam begleiten lassen. Daraus soll eine mehrteilige Webserie entstehen.

von mos

(Bild zvg)

«Liefere nid Lafere!» heisst das Motto der neusten Werbekampagne von Swissmilk. Dafür suchen die Schweizer Milchproduzenten zwei «Stadtmenschen» zwischen 18 und 34 Jahren, die möglichst keine Ahnung von Landwirtschaft haben, aber Lust, im Sommer 2021 ein fünftägiges Praktikum bei einem Milchbetrieb zu absolvieren, wie es auf der Website Swissmilk.ch heisst. Dabei werden die gecasteten Personen von einem Filmteam begleitet, aus dem Material soll eine mehrteilige Webserie für die Social-Media-Kanäle der Milchproduzenten entstehen, die im September 2021 gezeigt wird.

Angeboten werden ein Praktikum auf dem Hof der Familie Pharisa im freiburgischen Estavannens (im Mai) und auf dem Hof der Familie Hänni in der Lenk (im Juli). Neben harter Arbeit, wenig Schlaf und neuen Erfahrungen verspricht die Kampagne den Teilnehmenden auch 2000 Franken Entschädigung. Interessierte können sich bis zum 15. Januar 2021 bewerben. Mehr Infos unter: https://www.swissmilk.ch/de/schweizer-milch/lifere-nid-lafere-praktikum-bim-milchbuur/