Datum: Branche:

Emmi: Spatenstich für neue Käserei ist ausgeführt

Emmi hat am Standort in Emmen den Spatenstich für die neue Käserei getätigt. Ende 2022 soll die neue Käserei den Betrieb aufnehmen.

von pd/hps

Der Spatenstich wurde im kleinen Kreis abgehalten. (Bild: zVg Emmi)

50  Millionen Franken will Emmi in den Traditionsstandort in Emmen investieren. Ein neuer Gebäudetrakt soll das über 40 Jahre alte Käsereigebäude ersetzen und Raum bieten für eine hochprofessionelle und ressourcenschonende Käseherstellung. Am Dienstag, 12. Januar tätigte Emmi den Spatenstich.

Nach dem Erhalt der Baubewilligung wurde zuerst ein neuer Parkplatz gebaut, um das Baugelände frei zu bekommen, wie Sybille Umiker, Mediensprecherin von Emmi sagt. Jetzt seien gestern Dienstag die eigentlichen Bauarbeiten am neuen Käsereigebäude offiziell begonnen worden. Diesbezüglich wurde auch der Spatenstich coronabedingt im sehr kleinen Kreis abgehalten. Dabei waren: Standortleiter (Thomas Arnold), Verantwortlicher für das Schweizer Käsegeschäft (Sepp Wyss), Projektverantwortliche sowie Vertreter von TGS Architekten.