5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Emmi: Spatenstich für neue Käserei ist ausgeführt

Emmi hat am Standort in Emmen den Spatenstich für die neue Käserei getätigt. Ende 2022 soll die neue Käserei den Betrieb aufnehmen.

Der Spatenstich wurde im kleinen Kreis abgehalten. (Bild: zVg Emmi)

50  Millionen Franken will Emmi in den Traditionsstandort in Emmen investieren. Ein neuer Gebäudetrakt soll das über 40 Jahre alte Käsereigebäude ersetzen und Raum bieten für eine hochprofessionelle und ressourcenschonende Käseherstellung. Am Dienstag, 12. Januar tätigte Emmi den Spatenstich. Nach dem Erhalt der Baubewilligung wurde zuerst ein neuer Parkplatz gebaut, um das Baugelände frei zu bekommen, wie Sybille Umiker, Mediensprecherin von Emmi sagt. Jetzt seien gestern Dienstag die eigentlichen Bauarbeiten am neuen Käsereigebäude offiziell begonnen worden. Diesbezüglich wurde auch der Spatenstich coronabedingt im sehr kleinen Kreis abgehalten. Dabei waren: Standortleiter (Thomas Arnold), Verantwortlicher für das Schweizer Käsegeschäft (Sepp Wyss), Projektverantwortliche sowie Vertreter von TGS Architekten.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.