Datum: Branche:

Iglo und Bonduelle geht das Gemüse aus

Wegen Corona ist in Deutschland die Nachfrage nach Tiefkühl- und Konservengemüse stark gestiegen. Weil die Gemüsevorräte knapp werden, haben etwa Bonduelle und Iglo Lieferprobleme.

von mos

Vor allem bei den Anbietern von Gemüsekonserven und Tiefkühlkost ist die Versorgungslage wegen der coronabedingt höheren Nachfrage angespannt, wie lebensmittelzeitung.net berichtet. Lieferschwierigkeiten haben aktuell etwa Iglo und Bonduelle, wie beide gegenüber der Zeitung bestätigten.

«Besonders beim Gemüse ist die Lage angespannt», sagte Markus Mischko, Vertriebsgeschäftsführer bei Iglo, im Interview mit der Lebensmittelzeitung. Iglo könne aktuell nicht jede Bestellmenge vom Handel sofort annehmen. Im Schnitt könne man etwa 90 Prozent der bestellten Ware liefern. Um eine gerechte Verteilung zu gewährleisten, müsse man kontingentieren.

Mischko sagte weiter, man habe die Produktion ausgeweitet und produziere nun auch am Wochenende. Ausserdem suche man auch nach neuen Lieferanten. «Allerdings geht das nicht von heute auf morgen, da wir neue Lieferanten beispielsweise erst mal zertifizieren müssen», sagte Mischko im Interview.