Datum: Branche: Technologie:

Bucher Unipektin übernimmt deutschen Trocknungsanlagen-Anbieter

Bucher Unipektin, Spezialist für Fruchtsaft- und Bierherstellungsanlagen, hat den deutschen Anbieter für Trocknungsanlagen Merk Process GmbH übernommen.

von pd

Daniel Schneider, CEO Bucher Unipektin.

Mit der Übernahme von Merk Process GmbH stärkt Bucher Unipektin nach eigenen Angaben die Kompetenz in der Vakuum- und Gefriertrocknung. Merk Process stellt Vakuumtrocknungsanlagen für die Lebensmittel-, Pharma und für die chemische Industrie her und erzielte 2020 einen Umsatz von 4 Millionen Euro. Mit dem Verkauf habe der Gründer Dieter Merk eine gute und nachhaltige Nachfolgelösung gefunden. Er gründete Merk Process GmbH 1994 im deutschen Laufenburg.

Bucher Unipektin will die Aktivitäten der Trocknungstechnik der beiden Firmen mit der Beratung und Unterstützung von Dieter Merk in Laufenburg konzentrieren.

Bucher Unipektin hat ausserdem einen neuen Geschäftsführer. Hartmut Haverland hat nach 17 Jahren die Leitung der Bucher Unipektin auf eigenen Wunsch vorzeitig zum 1. Januar 2021 an Herrn Daniel Schneider, bisher Leiter Marketing, Vertrieb & Service der Muttergesellschaft Bucher Unipektin AG, übergeben. Haverland wird laut Mitteilung dem Unternehmen und seinem Nachfolger noch bis zu seiner geplanten Pensionierung Ende März 2022 als Leiter strategische Unternehmensprojekte beratend und unterstützend zur Seite stehen.