Datum: Branche: Technologie:

Teigwaren in 100% Papierverpackung

Bschüssig lanciert seine Produkte in Verpackungen aus 100 % Papier. Gleichzeitig zeichnet die Firma ihre Produkte mit der Nutri-Score-Ampel aus.

von hps

(Bild: zVg)
Der Teigwarenhersteller Bschüssig ist stolz darauf, als erster Schweizer Teigwarenproduzent, seine Produkte in nachhaltigen Verpackungen anbieten zu können. Die Verpackung bestehe zu 100 % aus Papier, wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt. Damit setze Bschüssig neue Massstäbe in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit. 
Das Spezialpapier könne mit einer angenehmen Haptik und mit einem ansprechenden Design mit Wiedererkennungs-Effekt punkten. Zudem könne es ohne Bedenken im Altpapier entsorgt werden. Mit dieser Investition werde ein Beitrag zur Verminderung des Plastikmülls geleistet, so Bschüssig weiter. Gleichzeitig werde es beim Handel und den Konsumenten eine hohe Akzeptanz haben.

Bis auf die Spaghetti-Verpackungen, welche auf einer andern Abfüll-Technik basieren würden, könnten mittlerweile bereits 33 Sorten auf die neue Verpackung umgestellt werden.  

Gleichzeitig hat die Teigwarenfirma die Nutriscore-Ampel auf die Verpackung gedruckt. Dies gehöre zu einer modernen Verpackung, so Bschüssig. Denn es sei nur noch eine Frage der Zeit, bis dieses System auf allen Produkten im Schweizer Handel verpflichtend platziert werden müsse, schreibt Bschüssig weiter. Auf der Papierverpackung ist auch dein QR-Code, womit noch mehr Informationen zur neuen Bschüssig Papierverpackung und den Produkten, abgerufen werden könne.