Datum: Branche:

Bio Marché auf September verschoben

Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie macht Grossanlässe im ersten Halbjahr 2021 sehr unwahrscheinlich. Um eine weitere Absage des Bio Marché möglichst zu vermeiden, haben die Organisatoren beschlossen, den Bio Marché in Zofingen AG vorsorglich in den Herbst zu verschieben.

von hps

(Bild: zVg)
Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie mache Grossanlässe im ersten Halbjahr 2021 sehr unwahrscheinlich, schreibt die Bio Marché AG in einer Mitteilung. Somit werde der 21. Bio Marché, sofern es die epidemiologische Lage erlaubt, vom 3. bis 5. September 2021 in Zofingen stattfinden – natürlich mit entsprechendem Schutzkonzept. Dieser Entscheid werde von Hauptsponsor Lidl Schweiz, der Bio Suisse, den Medienpartnern Beobachter und Radio Argovia, der Stadt Zofingen und zahlreichen weiteren Partnern mitgetragen.
Die Aussteller, die ihre Anmeldung 2020 auf 2021 übertragen haben, sind ab sofort unter www.biomarche.ch – mit Bild und zum Teil auch mit Direktlink auf ihren Onlineshop – ersichtlich.