Datum:

Weko bewilligt Saviva-Übernahme

Die Wettbewerbskommission hat die Übernahme des Gastronomie-Grosshändlers Saviva durch die HEBA Food Holding AG genehmigt.

von pd

Saviva Food Services werde sich nun als unabhängiger Branchenparter im Schweizer Gastronomie-Zustellgrosshandel positionieren, heisst es in einer Mitteilung. Gemeinsam mit der Traitafina AG und der Metzgerei Keller, die auch zur HEBA Food Holding gehören, werde man Synergien in der Marktbearbeitung nutzen. Saviva gehörte zur Migros-Industrie.
Die Angebote ergänzten sich gegenseitig auf der ganzen Linie, wird Verwaltungsratspräsident und Geschäftsführer Markus Zimmermann zitiert. Mit der Saviva AG erhalte man dank der zehn regionalen Logistikplattformen einen bedeutenden Wachstums- und Kompetenzschub im Bereich der Logistik. Die Kunden könnten künftig vom zuverlässigen und schweizweiten Bestell- und Lieferrhythmus profitieren.
Der Zeitpunkt der Übernahme mitten in der Corona-Pandemie sei zwar speziell, heisst es weiter. Die Situation sei herausfordernd. In Krisenzeiten zeige sich, wer ein echter Partner für Kunden, aber auch für die Mitarbeitenden sei.