Datum: Branche:

AOP lanciert neue Werbekampagne

Heute Montag lanciert die Schweizerische Vereinigung der AOP-IGP die 3. Welle ihrer aktuellen Werbekampagne. Das Logo AOP soll in den Köpfen verankert werden.

von hps

(Bild: zVg)
Am 22. Februar lanciert die Schweizerische Vereinigung der AOP-IGP die 3. Welle ihrer aktuellen Werbekampagne. Während mindestens zwei Wochen sind in der ganzen Schweiz die Plakate der AOP-IGP-Produkte zu sehen, schreibt die Vereinigung in einer Medienmitteilung.
Das Ziel der nationalen Kampagne ist es, das Qualitätszeichen «AOP-IGP» in den Köpfen der Zielgruppe zu verankern und die Schweizer Spezialitäten «Appellation d’Origine Protégée» und «Indication Géographique Protégée» der breiten Bevölkerung schmackhaft machen, so AOP. Schweizweit sollen 1500 Plakate im Format F12 sowie digitale Plakate zum Einsatz kommen. 
Mit dem Slogan «Achte auf das Schweizer Qualitätszeichen» und Produktbildern sollen die Konsumenten auf die Schweizer AOP-IGP-Produkte aufmerksam gemacht werden. Der Fokus liegt auf der Deutschschweiz und wird begleitet von Massnahmen in den Sozialen Medien.