Datum: Branche:

Bauernverband gegen Food Waste

Der Schweizer Bauernverband (SBV) beteiligt sich an der nationalen Kampagne «Save Food, Fight Waste». Der SBV bietet Direktvermarktern kostenloses Kommunikationsmaterial an.

von lid

(Bild: zVg)
Mit dem Material kann nicht handelstaugliche Ware gekennzeichnet werden, wie der Bauernverband mitteilt. Damit sollen die Akzeptanz für die natürlichen Unterschiede bei Naturprodukten sowie die Wertschätzung für Lebensmittel generell gefördert werden. 
Alle interessierten Betriebe mit Direktvermarktung können kostenloses Material wie die «Save Food, Fight Waste»-Kleber und Infoflyer bestellen. Das Formular ist online aufgeschaltet. Auf der Plattform vomhof.ch können Betriebe ihr Mitwirken bei der Anti-Food-Waste-Kampagne kennzeichnen.