Datum: Branche:

Lindt Home of Chocolate öffnet am 1. März wieder

69 Tage war das Lindt-Schoggimuseum wegen Corona geschlossen. Ab dem 1. März empfängt es wieder Besucher und präsentiert sich im Zeichen des Schoggi-Osterhasen.

von pd/mos

Der Schoggibrunnen ist das Wahrzeichen des Lindt Home of Chocolate. (Bild zvg)
Die pandemiebedingte Schliessung der Museen betraf auch das Lindt Home of Chocolate, das erst im vergangenen September als grösstes Schokoladenmuseum der Schweiz seine Tore öffnete. Am dem 1. März empfängt das Museum im zürcherischen Kilchberg nun wieder Besucherinnen und Besucher, wie Lindt in einer Mitteilung schreibt.

«Das Lindt Home of Chocolate hat sich bereits zum Besuchermagnet in der Region entwickelt», wird Ernst Tanner, Stiftungsratspräsident der Lindt Chocolate Competence Foundation, in der Mitteilung zitiert. Bis vor der Schliessung habe man bereits rund 100’000 Besucherinnen und Besucher verzeichnet.

Pünktlich zur Wiedereröffnung präsentiert sich das Museum ganz im Zeichen von Ostern. So begrüsst ein 2,5 Meter hoher Osterhase grosse und kleine Schokoladenfans und für die Kinder gibt es bis zum 5. April einen Oster-Malwettbewerb.