Datum: Branche:

Ex-Migros-Chef Bolliger verlässt Metro-Aufsichtsrat

Nach drei Jahren verlässt der ehemalige Migros-Chef Herbert Bolliger den Aufsichtsrat des deutschen Grosshändlers Metro.

von mos

Herbert Bolliger. (Bild Metro/zvg)
Kurz nach seiner Pensionierung als Migros-Chef Ende 2017 wurde Herbert Bolliger im Februar 2018 Aufsichtsrat bei der deutschen Metro AG, einem Grosshändler, der vor allem Hotels, Restaurants und Caterer beliefert. Nach drei Jahren endet nun Bolligers Zeit bei Metro, wie er gegenüber der «Handelszeitung» bestätigte. Die Mitglieder des Aufsichtsrates bei Metro würden für drei Jahre gewählt, so Bolliger. «Ich habe mich nicht zur Wiederwahl gestellt, weil der grösste Aktionär zwei Sitze im Aufsichtsrat wollte und die beiden anderen Plätze, die zur Wiederwahl anstanden, an den Präsidenten und die Meridian-Stiftung vergeben waren.»