Datum: Branche:

Lidl Schweiz exportiert mehr Käse

Lidl Schweiz exportiert Schweizer Lebensmittel in 25 Länder. Besonders beliebt ist Schweizer Käse, dessen Exportvolumen auch im letzten Jahr wieder gestiegen ist.

von pd/mos

Lidl Schweiz exportiert Schweizer Käse in 25 Länder. (Bild zvg)
Lidl Schweiz exportiert Schweizer Lebensmittel nach ganz Europa und in die USA, Lidl-Filialen in insgesamt 25 Ländern werden beliefert. Käse macht dabei den grössten Teil der exportierten Lebensmittel aus. Letztes Jahr waren es 2607 Tonnen Käse (2019: 2348 t). Die Käseexporte sind in den letzten zehn Jahren stets gewachsen, 2010 betrug die Exportmenge noch 70 Tonnen. Deutschland ist mit Abstand der grösste Abnehmer von Käse: 1952 Tonnen waren es im letzten Jahr. Neben Käse werden auch Rösti, Trockenfleisch und Gebäck ins Ausland exportiert.