Datum: Branche:

Lidl holt regionale Bäcker an Bord

Lidl Schweiz bietet künftig das Brotsortiment von regionalen Schweizer Bäckern in einem eigens eingerichteten Regalbereich an - unter dem Namen des jeweiligen Bäckers.

von pd/mos

Die Bäckerei Gassler erhält als erstes ein eigenes Brotregal, wo ihre Brote unter ihrem Namen verkauft werden. (Bild Lidl/zvg)
Mit dem neuen Angebot reagiert Lidl laut einer Mitteilung vom Donnerstag auf das Kundenbedürfnis nach regionalen Produkten, gleichzeitig unterstütze man damit lokale Bäckereien. «Wir sind einer der wenigen grossen Detailhändler, bei denen man Brot vom regionalen Beck kaufen kann», wird Andreas Zufelde, Chief Commercial Officer von Lidl Schweiz, zitiert. 

Die Brote seien alle komplett aus Handarbeit, zusatzstofffrei und zu 100 Prozent aus der Region, schreibt Lidl weiter. Das neue Konzept wird vorerst in 26 Schweizer Filialen eingeführt. Falls das Angebot bei den Kunden ankomme, sei eine Ausweitung auf weitere Regionen möglich. 

Lidl Schweiz beginnt das neue Konzept mit einem langjährigen Partner. Die Traditionsbäckerei Gassler aus Grenchen (SO) belieferte Lidl Schweiz schon bis anhin täglich mit frischem Brot. Nun bekommt das Gassler-Brot seinen eigenen Bereich, der auch die Marke Gassler trägt, wie es in der Mitteilung heisst. Täglich produziert die Bäckerei 15 verschiedene regionale Brotspezialitäten für Lidl Schweiz. Peter Gassler, Inhaber der Bäckerei Gassler erklärt: «Die Kooperation mit Lidl Schweiz freut uns sehr. Wir können unser feines Brotsortiment in mehreren Lidl-Filialen anbieten und dadurch einer grösseren Kundschaft zugänglich machen.»