Datum: Branche:

Schweizer Milchproduzenten arbeiten effizient

Agroscope hat das Potential und die Grenzen der ökonomischen Leistungsfähigkeit von spezialisierten Schweizer Milchviehbetrieben analysiert. Dabei zeigt sich: Die Mehrheit der Milchproduzenten arbeitet effizient, trotzdem gibt es grosse Produktivitätsunterschiede.

von lid

Nur mit substantieller Änderung der Produktionstechnologie wären Schweizer Milchbetriebe noch effizienter. (Bild lid/ji)
In einer Analyse über 10 Jahre hat die Forschungsanstalt Agroscope die Leistungsfähigkeit spezialisierter Schweizer Milchviehbetriebe und deren Entwicklung über die Zeit untersucht.

Die Analyse zeigt, dass die meisten Schweizer Milchviehbetriebe sehr effizient arbeiten: Bei den meisten Betrieben wäre nur mit einer grundlegenden Änderung der Produktionstechnologie noch grösseres Effizienzsteigerungspotenzial vorhanden.

Allerdings müssten bei der Analyse der Leistungsfähigkeit auch die natürlichen Produktionsbedingungen berücksichtigt werden. Die grössten Unterschiede in der Produktivität seien denn auch auf die natürlichen Produktionsbedingungen zurückzuführen. Nur bei einem kleinen Teil der Betriebe seien die Produktivitätsunterschiede von einem ineffizienten Einsatz der Produktionsmittel herzuleiten.