Datum:

Jetzt Wasser-Sommelier werden!

Getränke ohne Alkohol werden immer beliebter. Gastgeber punkten mit professioneller Beratung zu natürlichem Mineralwasser und anderen alkoholfreien Essensbegleitern. Das Wissen dazu vermittelt die Weiterbildung «Der Schweizer Wasser-Sommelier». Am 17. Mai 2021 beginnt das nächste Seminar.

von wy

In der Schweiz ist es selbstverständlich, Zugang zu frischem Wasser zu haben. Oft geht deshalb vergessen, dass Wasser nicht gleich Wasser ist. Kaum ein Land verfügt über eine so grosse Mineralwasservielfalt wie die Schweiz. Die Art der Gesteinsschichten, durch die ein Mineralwasser wandert, bestimmt seine Zusammensetzung. Wussten Sie, dass natürliches Mineralwasser am Ort der Quelle unbehandelt abgefüllt werden muss, damit die ursprünglichen Eigenschaften erhalten bleiben? Geschmacklich unterscheiden sich natürliche Mineralwässer überraschend stark.
Weil die Nachfrage nach attraktiven alkoholfreien Essensbegleitern steigt, liegt in der Mineralwasservielfalt ein grosses Potenzial. Um dieses auszuschöpfen, lancierte GastroSuisse mit dem Verband schweizerischer Mineralquellen und Soft-Drink-Produzenten (SMS) 2018 die Weiterbildung «Der Schweizer Wasser-Sommelier».
Am 17. Mai 2021 startet das fünftägige Seminar zum dritten Mal. Das Seminar vermittelt Wissen über natürliches Mineralwasser und die Grundlagen der Sensorik (Wahrnehmung). Seminarteilnehmer erhalten auch wertvolle Tipps für den Verkauf und das Pairing, das heisst die Kombination von Getränken. Daneben wird die Essensbegleitung mit Tees, Säften und innovativen Kreationen behandelt. Praktische Elemente ergänzen die theoretischen Inhalte: Dazu zählen Degustationen und der Besuch einer Mineralquelle.Absolventen der Weiterbildung können noch mehr Abwechslung auf die Getränkekarte bringen. Als Gastgeber wissen sie genau, was sie ihren Gästen anbieten. Sie haben handfeste Argumente und überzeugen mit kompetenter Beratung. Damit fördern sie die Gästezufriedenheit und folglich auch den Umsatz.
Für das diesjährige Seminar konnten erneut kompetente Referenten gewonnen werden: Dr. Peter Schropp, Lebensmittelchemiker bei der Doemens Academy GmbH, Wasser-Sommelière Anke Scherer, Adrian Haag, Leiter Qualitätsmanagement bei der Goba AG Mineralquelle und Manufaktur, Marcel Kreber, Generalsekretär des SMS, Florian Riekmann, Trainer & Projektleiter bei GastroSuisse und Food-Bloggerin Nicole Klauss.Hier anmelden: www.gastrosuisse.ch/angebot/bildung/weiterbildung/schweizer-wasser-sommelier/