Datum: Branche:

Vom Spirituosenhersteller zum Süsswarenproduzent

Ralf Brinkhoff wechselt vom deutschen Spirituosenhersteller Semper Idem zum Süsswarenhersteller Griesson - de Beukelaer.

von hps

Ralf Brinkhoff. (Bild: zVg xing)
Ralf Brinkhoff wird neuer kaufmännischer Geschäftsführer des Familienunternehmen Griesson – de Beukelaer. Brinkhoff tausche Magenbitter gegen Prinzenrolle, schreibt das deutsche Finanzmagazin. 
Der 52-jährige Diplom-Volkswirt war zuvor acht Jahre lang Finanzvorstand des Spirituosenherstellers Semper Idem Underberg AG. Brinkhoff übernehme die Aufgaben des bisherigen kaufmännischen Geschäftsführers Roland Haffke, der das Unternehmen aus privaten Gründen verlasse.
Griesson – de Beukelaer mit Sitz in Polch nahe Koblenz, zählt zu den führenden Unternehmen im europäischen Markt für Süss- und Salzgebäck. 1850 begann Edouard de Beukelaer mit der Keksherstellung. 20 Jahre später eröffnete er die erste Keksfabrik in Belgien und erfand den Doppelkeks. Der Hersteller für Süss- und Salzgebäck erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 507,1 Millionen Euro.