Datum: Branche:

Barry Callebaut kriegt neuen Chef

Chefwechsel beim Schoggi-Riesen Barry Callebaut: CEO Antoine de Saint-Affrique tritt per 1. September 2021 zurück. Sein Nachfolger wird Peter Boone.

von pd/mos

Der Niederländer Peter Boone wird neuer Chef von Barry Callebaut. (Bild zVg)
Seit 1. Oktober 2015 CEO: Nun wechselt Antoine de Saint-Affrique in den Verwaltungsrat. (Bild zVg)
Nach sechs Jahren an der Spitze von Barry Callebaut tritt Antoine de Saint-Affrique auf Ende dieses Geschäftsjahres per 1. September zurück. Er wechselt in den Verwaltungsrat, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Neuer Chef wird Peter Boone. Der 1970 geborene Niederländer führt seit dem 1. September 2017 als President Americas die Geschäfte von Barry Callebaut in Nord- und Südamerika und seit 2012 Mitglied der Geschäftsleitung. Boone kam 2012 als Chief Innovation Officer zum Kakaokonzern, davor arbeitete er für den Konsumgüterkonzern Unilever. 
Steve Woolley, derzeit Vice-President und General Manager Global Accounts North America, wird Peter Boone als President Americas ablösen.