Datum: Branche:

Thomas Grüter ist neuer ZMP-Präsident

Die Delegierten der Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP) haben in einer schriftlichen Abstimmung Thomas Grüter aus St. Urban LU zum neuen Präsidenten gewählt.

von pd

Der abtretende und der neue Präsident: Thomas Oehen und Thomas Grüter (r.). (ZMP)
Die Delegierten wählten Grüter mit grossem Mehr, wie die ZMP mitteilen. Er bewirtschaftet als Pächter und Arbeitgeber den Sonnhaldenhof in St. Urban als Knospebetrieb. Nach den zwei landwirtschaftlichen Lehrjahren absolvierte er die kaufmännische Handelsschule in Bern. Nach dem Betriebsleiterkurs machte er die Meisterprüfung am Strickhof in Zürich. Er ist im Kantonsrat Luzern und Mitglied im Parteikomitee «die Mitte» Pfaffnau, St. Urban.
Grüter folgt in seinem Amt auf Thomas Oehen, der seit 2012 ZMP-Präsident war und zurückgetreten ist. Die Delegierten wählten ihn aufgrund seiner Verdienste in den vergangenen Jahren zum «Aktiv-Ehrenpräsidenten ZMP». 
Aus dem ZMP-Vorstand trat auch Franz Steiger zurück. Neu gewählt wurden Walter Arnold aus Bürglen UR, und Hubert Muff aus Neuenkirch LU. Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt.