Datum: Branche:

Start-up lanciert vegane Glace in der Schweiz

Das Kölner Start-up Nomoo lanciert seine Produkte, ein Sortiment von veganen Glacen, in der Schweiz. Die Produkte sind bei Alnatura und Globus sowie im Vegi-Restaurants Tibits erhältlich.

von pd

Die vegane Glace von Nomoo wird auf der Basis von Kokosnuss«milch» hergestellt und ist bio-zertifiziert, vegan, laktose- und glutenfrei. Nomoo verkauft die Glacen auch über einen Onlineshop.
Nomoo wurde 2018 von Rebecca Göbel (24) und Jan Grabow (25) während des Studiums gegründet. Sie produzierten ihre Glace nachts in einer Gastroküche und verkauften sie tagsüber an Cafés und Restaurants. Die Vision: Feine und nachhaltige Glace zu produzieren. Gemäss Nomoo wächst der Markt für pflanzliche Glace jährlich um rund 30 Prozent. Nomoo selber wächst mit über 100 Prozent jährlich und hat zum Ziel, bis 2025 in der DACH-Region die Nummer 1 der pflanzlichen Glace zu werden, wie es in einer Mitteilung heisst. 
Erhältlich sind die Geschmacksrichtungen Mango, Himbeere, schwarze Johannisbeere, Kokosnuss, Erdnuss, Kakao, Vanille, Banane-Schokolade und Ingwer-Zitrone je im 120-ml- und 500-ml-Becher, ab 3.90 und 9.95 Franken.