Datum: Branche:

EU-Agrarkommissar wirbt für Freihandel

Freihandelsabkommen hätten einen entscheidenden Anteil am wirtschaftlichen Wohlergehen des Agrarsektors in der EU, so Janusz Wojciechowski.

von lid

Der EU-Agrarkommissar bezeichnete das höchst umstrittene Mercosur-Abkommen an einer Videokonferenz der EU-Agrarminister als ausgewogen und von Vorteil für die EU, wie aiz.info berichtet. Um die Durchsetzung in der EU zu ermöglichen, verhandle die EU mit den Mercosur-Staaten über weitere Zugeständnisse zum Schutz des Regenwaldes.
Der EU-Agrarhandel mit Drittstaaten stieg 2020 um 1,4 Prozent an. Den grössten Zuwachs gab es beim Handel mit China, der Schweiz, dem Mittleren Osten und Nordafrika.