Datum: Branche:

Kündig-Gruppe mit neuen Verwaltungsräten

Die Rohstoff- und Zusatzstoffgruppe Kündig verstärkt seinen Verwaltungsrat mit zwei hochkarätigen Mitgliedern. Ralph Siegl und Monique Bourquin nehmen Einsitz.

von pd/hps

Monique Bourquin. (Bild: zVg)
Der frühere Läderach-Chef Ralph Siegl. (Bild: zVg)
Monique Bourquin und Ralph Siegl werden neue Verwaltungsratsmitglieder bei der Kündig GmbH, wie das Unternehmen auf den sozialen Medien schreibt. Die beiden sind in der internationalen Nahrungsmittelindustrie bestens vernetzt. 
Monique Bourquin (lic.oec.HSG) besetzte leitende Funktionen in Marketing und Sales in Unternehmen wie Knorr, Rivella und Mövenpick. Bei Unilever Schweiz war sie von 2008 bis 2012 Country Manager und bis 2016 CFO bei Unilever Deutschland für die DACH Region. 
Als Verwaltungsrätin begleitet Monique Bourquin neben der Kündig Gruppe Unternehmen wie Emmi AG, Kambly Holding SA und Weleda AG. Sie ist ausserdem im Stiftungsratsausschuss bei Swisscontact und Präsidentin von Promarca, dem Schweizerischen Markenartikelverband.
Ralph Siegl (lic.rer.publ. HSG, MSc (Econ)) bekleidete nach einer Tätigkeit als Aussenhandelsexperte im EDA/EVD bis 1995, verschiedene Leitungsfunktionen im globalen Export Business bei Nestlé in der Schweiz und in Australien. Von 2006 bis 2018 führte er als erster externer CEO das Familienunternehmen Läderach (Schweiz) AG in den internationalen Marken-Markt. 
Seit 2010 ist er Verwaltungsrat oder VR-Präsident der Firmen Gübelin AG, Bank Linth LLB AG, Hochdorf Swiss Nutrition AG, Zibatra Beteiligungen AG und YLEX AG. Ralph Siegl ist Chairman und Managing Partner der Experts for Leaders AG und begleitet als selbständiger Trusted Advisor diverse Unternehmer und Firmenleitungen. Er präsidiert seit 2017 die Jury des Export Awards von Switzerland Global Enterprise und nährt in weiteren pro bono Foren sowie als Start-up Co-Initiant seine unternehmerische Neugier.