Datum:

Migros lanciert Frucht-Joghurts ohne Zucker

Die Migros bietet drei neue Biojoghurts ohne Zucker an. Auch der Zuckergehalt im restlichen Joghurtsortiment soll noch sinken.

von pd

Migros hat drei neue Bio-Fruchtjoghurts lanciert, die ohne zugesetzten Zucker auskommen. Die Sorten Fruit Mix, Mango-Apfel und Exotic sind seit April schweizweit im Angebot. Die Migros hat wie alle industriellen Joghurthersteller in den letzten Jahren den Zuckergehalt in den Joghurts schrittweise reduziert. So wird der Zuckergehalt des M-Classic Joghurts Erdbeere von 16,2 Gramm pro 100 Gramm im Jahr 2011 auf 11 Gramm pro 100 Gramm im Juni 2021 reduziert. Gemäss Migros enthalten alle M-Classic ohne die stichfesten Varanten einen zehn Prozent tieferen Gehalt an zugesetztem Zucker als 2019. 
In den kommenden Jahren will die Migros den Zuckergehalt auch bei Frühstückscerealien weiter reduzieren. In diesem Sortiment wurde der Zuckergehalt zwischen 2016 und 2018 um 16,7 % gesenkt. Bis Ende 2024 soll der Zuckergehalt in Cerealien um weitere 15 % sinken. Dazu hat sich die Migros mit der erneuten Unterzeichnung der Erklärung von Mailand 2019 verpflichtet.